WÄRMEBILDSYSTEM TIP900

IR-Temperaturüberwachung für die Produktion von Gipskartonplatten

TIP900 System

Das System TIP900 ist eine umfassende Lösung zum berührungslosen Erfassen von Wärmebildern und Erstellen von Temperaturprofilen. Es wurde speziell dafür entwickelt, die Temperatur von Gipskartonplatten am Trocknerausgang zu überwachen. Mit einer Infrarot-Wärmebildkamera tastet das TIP900 kontinuierlich die gesamte Plattenoberfläche ab und erlaubt, Feuchtigkeits- und Dichteschwankungen in der Platte in Echtzeit zu erkennen.

Die leistungsstarke Software des Wärmebildsystems TIP900 gewährleistet die Einbindung des Systems in vorhandene Steuerungssysteme, die grafische Darstellung der Daten sowie eine aussagekräftige Ereignisanalyse. Sie stellt dem Nutzer eine Komplettlösung zur Überwachung, Erfassung und Verfolgung von Temperaturwerten in Echtzeit zur Verfügung.

Die detaillierte Abbildung der Plattenqualität, die Verlaufsdiagramme mit den Temperaturtrends und die Wärmebilder können lokal am Bedienerarbeitsplatz oder auch über ein Netzwerk online angezeigt werden. Alle Daten werden in der LogViewer-Datenbank gespeichert, so dass eine lückenlose Transparenz des Prozesses sowie eine langfristige Rückverfolgbarkeit gewährleistet sind.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Produkt oder eine Vorführung durch unser Verkaufsteam wünschen, füllen Sie bitte das kurze Formular aus.

Weitere Informationen anfordern

Leistungsmerkmale

  • Hardware und Software als sofort einsatzbereite Komplettlösung für die Industrie
  • Anwenderfreundliche Software mit übersichtlicher grafischer Darstellung aller Parameter auf einem Bildschirm
  • Detaillierte kontinuierliche Qualitätsüberwachung der Platten
  • Erkennung von Rissen und Blasen in Echtzeit
  • Fehlererkennung mit Archivierung und Verfolgung in Datenbank
  • Automatisches Erkennen und Ausschleusen mangelhafter Platten
  • LogViewer-Datenbank für die Verlaufsanalyse - kann als Qualitätswerkzeug verwendet werden
  • Hochauflösende Wärmebildkamera liefert aussagekräftige Infrarotbilder
  • Komplettes Hardware-System für den Einsatz unter extremen Industriebedingungen
  • Netzwerkanschluss für Online-Kommunikation
  • Vor-Ort-Systemkonfiguration des TIP900 mit Schulung Ihrer Mitarbeiter

Technische Daten

Wärmebildkamera
Temperaturbereich 350 ºC (maximal)
Umgebungstemperatur 0 bis 50 °C
Genauigkeit ± 2 % vom Messwert oder ± 2 ºC, der größere Wert gilt
Reproduzierbarkeit ± 1 % vom Messwert oder ± 1 ºC, der größere Wert gilt
Stoßfestigkeit IEC 60068-2-27, 3 Achsen, Betrieb: 5 g bei 11 ms, 15 g bei 6 ms
Schwingungsfestigkeit IEC 60068-2-6, 3 Achsen, 10 bis 150 Hz, Betrieb 2 g über 20 Hz
Industrieller Touchscreen-PC (Windows 7)
Bildschirmauflösung 1920 x 1080 Pixel
Bildschirmgröße 21.5 Zoll
Prozessor Intel i7
Festplatte 500 GB

Anwendungen

Das Wärmebildsystem TIP900 gewährleistet das Überwachen der Plattentemperatur, das Erkennen und Ausschleusen defekter Platten sowie das Anzeigen des Temperaturgleichgewichts des Trockners in Echtzeit. Die Wärmebildkamera erfasst die gesamte Oberflächentemperatur der Platte mit mehr als 40.000 Datenpunkten pro Sekunde. Diese hohe Auflösung versetzt das System in die Lage, selbst kleinste Qualitätsprobleme zu erkennen.

  • Über-/untertrocknete Platten
  • Blasenbildung im Karton
  • Abgeplatzte/überhitzte Kanten
  • Kartonablösungen
  • Lufteinschlüsse und Klumpen im Gipsbrei
  • Förderband-Verbindungsstellen
  • Plattenüberlappungen
  • Risse und Blasen

Software

Die intelligente TIP900 Software gewährleistet die Überwachung und Regulierung, um eine maximale Plattenqualität zu erzielen und Defekte oder Prozessabweichungen zu erkennen.

  • Detaillierte kontinuierliche Qualitätsüberwachung mit Archivierung sämtlicher Wärmebilder
  • Einfache Rezept-Einrichtung mit automatischer Skalierung
  • Automatisches Erkennen und Ausschleusen mangelhafter Platten
  • Ethernet-Anschluss zum Übermitteln von Prozessdaten, Mängelberichten, Temperaturprofilen der Trockner und weiterer Informationen mittels HMI Software
  • Dynamische Überwachung des Trockner-Temperaturprofils zwischen den Platten
  • Fehlererkennung mit Archivierung und Verfolgung in Datenbank
  • LogViewer-Datenbank für die Verlaufsanalyse zur Fernanzeige des TIP900 Wärmebildsystems auf dem Unternehmensnetzwerk
  • Konfigurierbare Ausschuss-/Alarmparameter

Produktliteratur